Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Fragen und Antworten zu AddOn-Flugzeugen.

Moderatoren: Helifan123, Horst18519, Bat

Benutzeravatar
Addi68
Copilot
Copilot
Beiträge: 244
Registriert: So 25 Jan 2009, 18:20
Wohnort: EDDF
Kontaktdaten:

Re: Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Beitragvon Addi68 » Sa 28 Jan 2012, 20:21

Danke Markus für die Vergabe des "Expertenstatus"...aber nett, weil doch ein "ebbes" Anregung an dem Projekt
erfolgt nachdem Du Dein "Zepter" gesschwungen hast...Helau und Allaaf..es derf widder geschunkelt werrn!!! :wizard:
Can we?...Hoffnung ist alles Gruss Addi

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 671
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Beitragvon StefanK » Di 02 Mai 2017, 10:47

Hallo Zusammen,

Der nette kleine Flitzer gibt es nun in der Version 2. Für Neukunden kostet es 11.50. Der Flieger war vorher schon toll. Man beachte den beschrieb:

Version 2 updates and improves upon the original Eaglet adding a new animation manager with interactive checklists and a full flight manual for easy access during flight. Version 2 also adds engine wear and damage modeling, programmed failures, improved stall and spin behaviour, a new nav/com radio, improved transponder simulation, CDI in both versions, improved window transparency and new parking brake/wheel chock programming that locks the aircraft in place.

Kurz was ist neu: Animationsmanger, Schadensimulation, Flugeigenschaften, und die F1 GTN können eingebaut werden.

Mit dieser neuen Ausrüstung wird das Ding Top, darauf habe ich gewartet. Solides absolut günstiges Produkt. Ein Traum für gemütliches VFR fliegen mit TOP Instrumentierung. So etwas möchte ich gerne im realen Leben haben :rotfl:

Für bestehende Kunden ist das Update Gratis! Einfach den neuen Flieger in den Warenkorb und es wandert in sein Inventar. Wichtig ist dabei das, dass Konto benutzt wird wo die Vorgänger Version gekauft wurde. Ist alles auf Simmarket beschrieben:

http://secure.simmarket.com/ants-airplanes-eaglet-v2-fsx-p3d-(de_10912).phtml

Das ganze ist FSX und P3D tauglich.

So ich bin dann mal am testen.

Gruss Stefan

Benutzeravatar
MikeFlight
Captain
Captain
Beiträge: 3774
Registriert: So 11 Jun 2006, 21:33
FS-Version: Prepar3Dv4.1
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Beitragvon MikeFlight » Di 02 Mai 2017, 17:22

Vielen Dank für den Tipp, Stefan. Ich mag ja Ant's Airplanes, habe die Winjeel (sehr zu empfehlen) und als Leichtflugzeug schon die Sierra V2. Tiefdecker, auch klasse. Die Eaglet hatte ich mir vor einiger Zeit mal als Demo geladen und war nicht so angetan. Aber jetzt bei der V2 hat sich etwas getan. In erster Linie die GTN Einbindung. Damit macht auch das Teil richtig laune und sieht innen richtig klasse aus.
Ich habe sie mir gekauft, kostet übrigens 13,69 EUR (Mwst. kommt noch drauf), ist dafür aber trotzdem ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, was man bei sim720 mit der Ikarus für einen armselig ausgestatteten UL-Flieger für 35 EUR (!!) erhält.

Hier bekommt man eine viel größere Modellvielfalt: Gears, Floats, normale Instrumentierung oder EFIS. Und wie gesagt noch die GTN Einbindung. Alle Schalter funktionieren mit den entsprechenden Klickgeräuschen. Ferner ein super interaktives Handbuch, mit dem man ingame Einstellungen vornehmen und die Checkliste abarbeiten kann und noch einiges mehr.

Hier mal ein paar Bilder:

Außenansicht, okay, ein bisschen steril. Ist halt ein Plastikflugzeug (Joghurtbecher)
2017-5-2_16-47-21-947.jpeg
2017-5-2_16-47-21-947.jpeg (385.8 KiB) 326 mal betrachtet


Normale Instrumente
2017-5-2_16-35-25-329.jpeg
2017-5-2_16-35-25-329.jpeg (491.97 KiB) 326 mal betrachtet


EFIS
2017-5-2_16-37-21-634.jpeg
2017-5-2_16-37-21-634.jpeg (502.35 KiB) 326 mal betrachtet


Detailansicht EFIS und GTN750
2017-5-2_16-50-56-929.jpeg
2017-5-2_16-50-56-929.jpeg (517.63 KiB) 326 mal betrachtet
Gruß, Michael Bild

Bild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10958
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Beitragvon Pidder » Di 02 Mai 2017, 20:37

Diejenigen, die im Flightsimstore FSS gekauft haben, müssen sich wohl noch etwas gedulden.
Dort ist derzeit noch die Version 1.2 im Verkauf :-(.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10958
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Beitragvon Pidder » Di 02 Mai 2017, 21:13

Übrigens: auch die Tecnam "Sierra" wurde inzwischen auf Version 2 upgedated und hat nun einen Installer bis hin zu P3D v3 sowie die Möglichkeit, die Flight1 GTN- bzw. GNS-Geräte zu aktivieren. Bin gleich mal mit dem GTN650 in KFOT gestartet...

Prepar3D 2017-05-02 21-09-33-57.jpg
Prepar3D 2017-05-02 21-09-33-57.jpg (274.66 KiB) 300 mal betrachtet


Prepar3D 2017-05-02 21-07-37-72.jpg
Prepar3D 2017-05-02 21-07-37-72.jpg (215.74 KiB) 300 mal betrachtet
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
MikeFlight
Captain
Captain
Beiträge: 3774
Registriert: So 11 Jun 2006, 21:33
FS-Version: Prepar3Dv4.1
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Beitragvon MikeFlight » Di 02 Mai 2017, 21:45

Markus, die Sierra v2 habe ich schon seit Februar. Ich benutze sie aber mit dem normalen GPS, da mir die zweidimensionale GTN Darstellung im Panel nicht gefällt. Vergleiche mal dein Bild mit dem 650 mit meinem 750 in der Eaglet weiter oben. Da sieht man deutlich den Unterschied. Außerdem ist das GTN bei mir ziemlich dunkel.

Und übrigens, wenn man im P3Dv3 den normalen vorgegebenen Installationspfad von Ant's auf C/Benutzer/Name/Dokumente/Prepar3D v3 add-ons laufen lässt, kann man sich das GTN gar nicht anzeigen lassen. Taucht auch nicht im F1GTNconfigP3D auf. Man muss es direkt im P3D wie die meisten Flieger installieren.
Gruß, Michael Bild

Bild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10958
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Beitragvon Pidder » Mi 03 Mai 2017, 8:23

Ist schon klar, Michael. Die "Sierra" ist schon etwas in die Jahre gekommen, ich habe sie 2008 gekauft. Auf der Suche nach der Version 2 der "Eaglet" bin ich wieder auf sie gestoßen und habe mir (überrascht!) die aktuelle Version herunter geladen. Werde mir heute mal das F1 GNS 430 "einbauen", die Hightech-GTN passen irgendwie nicht in die Ultralights, finde ich...
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 671
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Tecnam Eaglet von Ant's Airplanes

Beitragvon StefanK » Mi 03 Mai 2017, 10:18

Hallo Zusammen,

Muss sagen in der Serierra gefällt mir die Überarbeitung auch nicht. Im Eaglet ist es super geworden und doch eine Plausible Ausrüstung.

Im realen Leben macht eine moderne Avionik auch vor Leichtflugzeugen nicht halt. Wo früher überall ein GNS 430 eingebaut wurde nimmt heute oft den Platz ein GTN 650 wen nicht sogar ein 750.

Ich bin mal eine AT3 geflogen in Kombi mit GNS430 und G600 hier sogar ein Bild mit GTN:
http://aero.com.pl/wp-content/uploads/2 ... it-GFP.jpg

Auch in der Schweiz wird der AC4 weiter entwickelt mit Moderner Avionik: http://lightwing.ch/index.php?id=ac4

Ob es passt oder nicht ist Geschmacksache. Für mich kann es Fluch uns Segen in einem sein. Man betreibt ja Sichtflug. Ich finde in so kleinen Flugzeugen die Sachen kompakt auf Bildschirme zu pressen nicht immer von Vorteil. Ich finde die Wichtigsten Instrumente Analog und gut angeordnet bringt mir mehr Übersicht beim fliegen. Da kann ich dich sehr gut verstehen Markus. Die Eaglet ist ein guter Kompromiss finde ich, das würde mir auch real gefallen oder dann gleich so:



Von sowas Träume ich :rotfl: :twocents: :D

Gruss Stefan (ein kleiner Tecnam Fan)


Zurück zu „Flugzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste